4. Okto­ber 2022

Landtagsabgeordnete Anette Moesta lädt zum Senioren-Stammtisch ein: „Digitalisierung soll den Menschen dienen – nicht umgekehrt!“

Die Land­tags­ab­ge­ord­ne­te und senio­ren­po­li­ti­sche Spre­che­rin der CDU-Frak­­ti­on im rhein­­land-pfäl­­zi­­schen Land­tag, Anet­te Moes­ta, lädt herz­lich zum digi­ta­len Seni­o­­ren-Stam­m­­tisch ein. Die­ses Mal steht der Stamm­tisch unter dem Mot­to „Digi­ta­li­sie­rung soll den Men­schen die­nen – nicht umge­kehrt!“. Als Gast­red­ne­rin wird die Sozi­al­ethi­ke­rin Prof. Dr. Eli­sa­beth Jüne­mann an der Run­de teilnehmen.

Die Digi­ta­li­sie­rung in unse­rem Land­kreis zu stär­ken, das ist der rich­ti­ge Weg in eine sozia­le­re Zukunft. Die smar­te Regi­on MYK10 steht für die Ent­wick­lung von Frei­heit und Selb­stän­dig­keit. Im Beruf und im All­tag. Für Men­schen jeden Alters. Neue Mög­lich­kei­ten der Kom­mu­ni­ka­ti­on brin­gen Erleich­te­run­gen im Umgang mit der Ver­wal­tung, beim Wirt­schaf­ten, im Finanz­we­sen, im Gesund­heits­we­sen.  Aller­dings nur, wenn Men­schen auch in der Lage sind, die digi­ta­len Mög­lich­kei­ten zu nut­zen. ‚Digi­ta­li­sie­ren‘ und ‚Par­ti­zi­pie­ren‘, das gehört zusam­men“, so Prof. Dr. Eli­sa­beth Jünemann.

Zu die­sem wich­ti­gen The­ma wol­len wir unge­zwun­gen mit­ein­an­der ins Gespräch kom­men“, sagt Anet­te Moes­ta MdL. „Daher ist jeder und jede herz­lich ein­ge­la­den, sich mit Anre­gun­gen, eige­nen Ideen und Vor­schlä­gen einzubringen!“

Die Ver­an­stal­tung fin­det statt am Diens­tag, den 18. Okto­ber 2022 um 18.00 Uhr per Video­kon­fe­renz. Die Anmel­dung erfolgt per Mail unter buero@anette-moesta-mdl.de.