21. Sep­tem­ber 2021

CDU-Ortsverband Plaidt sammelte fürs Ahrtal bei der „Kleinen Kirmes“: Glücksrad beim Herbstfest in Plaidt

Die Mit­glie­der des CDU-Vor­­­stan­­des sowie der CDU und Freie Bür­­ger-Frak­­ti­on Plaidt unter­stütz­ten am Kir­messams­tag das „Herbstfest/Kleine Kir­mes“ mit einem Glücksrad.

Die Kir­mes in Plaidt hat eine gro­ße Tra­di­ti­on, des­halb hat­te sich die Orts­ge­mein­de Plaidt wegen der Coro­­na-Pan­­de­­mie dazu ent­schie­den, in die­sem Jahr wenigs­tens eine „Klei­ne Kir­mes“ als Herbst­fest statt­fin­den zu las­sen. Ziel war, den Kleins­ten in Plaidt ein Kirme­s­er­leb­nis zu schen­ken. Des­halb hat­ten die CDU Plaidt und die Frak­ti­on am Sams­tag ein Glücks­rad auf­ge­stellt, um damit den Kin­dern eine klei­ne Freu­de zu machen.  Das Dre­hen war kos­ten­los, es wur­de aller­dings um eine Spen­de von 50 Cent für drei­ma­li­ges Dre­hen für die Betrof­fe­nen der Hoch­was­ser­ka­ta­stro­phe im Ahr­tal gebe­ten. Als Prei­se gab es für die Kin­der Sei­fen­bla­sen, Sli­my, Linea­le, Stif­te, klei­ne Bücher, Mäpp­chen, Süßig­kei­ten und vie­les mehr. Das Drehrad stand den gan­zen Nach­mit­tag nicht still. Am Ende des Tages kamen ins­ge­samt 215 EUR für die Hoch­was­ser­hil­fe zusam­men. Der Betrag konn­te dem För­der­ver­ein der Grund­schu­le Plaidt über­ge­ben wer­den, der mit viel­fäl­ti­gen Aktio­nen in den den letz­ten Mona­ten Geld und Sach­spen­den für die Men­schen an der Ahr gesam­melt hat. Unter­stützt wur­de die Akti­on vom CDU-Vor­­­si­t­­zen­­den Ste­fan Bern­städt, Lucas Bell, Tes­sy Höll­fritsch, Danie­la Füll und Anet­te Moes­ta MdL.