23. Novem­ber 2020

Torsten Welling (CDU) und Martin Reis pflanzen 100 Douglasien: Baumspende und Pflanzaktion sollen Wald zu Gute kommen

Gemein­sam pflanz­ten der CDU-Lan­d­­tags­­­kan­­di­­dat Tors­ten Wel­ling und sein B‑Kandidat Mar­tin Reis, Vor­sit­zen­der der CDU May­en, jetzt 100 Dou­gla­si­en im Maye­ner Stadt­wald. Unter dem Mot­to „Dem Mor­gen star­ke Wur­zeln geben“ wur­den die CDU­ler aktiv, um unse­ren Wald in den Fokus zu rücken und zudem kon­kret auch etwas vor Ort zu tun. Die vom Stadt­ver­band der CDU May­en gespen­de­ten 100 Setz­lin­ge fan­den so nach gut drei Stun­den Arbeit Ihr neu­es Zuhau­se im Maye­ner Stadt­wald. Für Tors­ten Wel­ling eine gelun­ge­ne Akti­on: „Das The­ma Wald liegt uns als CDU und mir per­sön­lich am Her­zen! Daher hal­te ich es für wich­tig, die aktu­el­len Pro­ble­me und Her­aus­for­de­run­gen auch durch sol­che Aktio­nen ins Bewusst­sein zu brin­gen. Der Herbst ist die Jah­res­zeit, um Bäu­me zu pflan­zen und so woll­ten wir einen klei­nen sym­bo­li­schen Bei­trag leis­ten. Unser Wald erfüllt als Kli­ma­schüt­zer, als Öko­sys­tem, als Nah­erho­lungs­raum und als Wirt­schafts­fak­tor so vie­le Funk­tio­nen, dass er unse­re nach­hal­ti­ge Auf­merk­sam­keit ver­dient hat.“ 

Der ursprüng­li­che Plan sah etwas anders aus, als jetzt rea­li­siert: Die CDU May­en ist dem Maye­ner Stadt­wald seit jeher sehr ver­bun­den. So lag es nahe, dass sich die hie­si­gen Christ­de­mo­kra­ten ger­ne der Deutsch­land­wei­ten CDU-Akti­on­s­­wo­che „Wald“ ange­schlos­sen haben. Eine offen ein­ge­la­de­ne Wan­de­rung mit Förs­ter Peter Göke hät­te die CDU-Mit­­­glie­­der und inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger zu inter­es­san­ten Stel­len des Fors­tes füh­ren und dort die­Her­aus­for­de­run­gen wie den star­ken Bor­ken­kä­fer­be­fall vor Ort the­ma­ti­sie­ren sol­len. Es kam anders, wie der CDU-Vor­­­si­t­­zen­­de Mar­tin Reis aus­führt: „Lei­der haben uns die Ein­schrän­kun­gen einen Strich durch die Rech­nung gemacht. Das i