25. August 2020

Besuch des Bürgermeisterkandidaten der CDU Sascha Schoblocher im AWO Seniorenzentrum Vierwindenhöhe

Vor eini­gen Tagen  besuch­te der neue Bür­ger­meist­kan­di­dat der CDU Ben­dorf,  Sascha Schob­locher, mit Ver­tre­tern der Ben­dor­fer CDU Bern­hard Wie­mer, Gaby Zils und Joa­chim Boos unter Ein­hal­tung der Hygie­ne­maß­nah­men und Abstands­re­ge­lung das AWO Senio­ren­zen­trum Vier­win­den­hö­he in Bendorf.

Die Ein­rich­tungs­lei­tung,  Nico­le Eber­hard, Sozi­al­dienst­lei­tung,  Nico­le Heid­ger, sowie Ehren­amts­ko­or­di­na­tor und stellv. Ein­rich­tungs­lei­ter , Wolf­gang Zim­mer­mann, begrüß­ten den Bür­ger­meis­ter­kan­di­da­ten  Sascha  Schob­locher und sei­ne Dele­ga­ti­on sehr herzlich.

Sascha Schob­locher stell­te sich den Anwe­sen­den vor, erzähl­te von sei­nem beruf­li­chen und pri­va­ten Wer­de­gang. Er inter­es­sier­te sich sehr für die täg­li­che Arbeit im AWO Senio­ren­zen­trum und infor­mier­te sich über lau­fen­de Pro­jek­te der Ein­rich­tung. Beson­ders inter­es­sier­te er sich dafür, wie die Bewohner*Innen und Mitarbeiter*Innen bis­lang die Coro­­na-Kri­­se bewäl­tig­ten. Sascha  Schob­locher und die CDU-Mit­­­glie­­der  spra­chen der Ein­rich­tung und deren Mitarbeiter*Innen die größ­te Hoch­ach­tung für ihre täg­li­che Arbeit aus. Dabei beton­ten sie vor allem den uner­müd­li­chen Ein­satz der Mitarbeiterschaft.

Inner­halb des Gesprä­ches wur­den wei­ter­hin die Vor­ha­ben und Pro­jek­te der Ein­rich­tung erläu­tert. Die Gesprächs­teil­neh­mer the­ma­ti­sier­ten  die der­zei­ti­ge Mit­ar­bei­ter­struk­tur sowie Plä­ne zur Gewin­nung neu­er Pfle­ge­fach­kräf­te. Dar­über hin­aus infor­mier­te Ein­rich­tungs­lei­te­rin Nico­le Eber­hard über den Sach­stand, den Umbau und die Reno­vie­rungs­maß­nah­men in der Ein­rich­tung und über wei­te­re Pro­jek­te.  Sozi­al­dienst­lei­te­rin Nico­le  Heid­ger berich­t