13. Janu­ar 2020

Kreistagsmitglieder im Gespräch mit CDU-Spitzenkandidat Christian Baldauf

Tra­di­tio­nell füh­ren vie­le CDU-Orts- und Stadt­ver­bän­de in den ers­ten Wochen des neu­en Kalen­der­jah­res ihre Neu­jahrs­emp­fän­ge durch. Die­se erfreu­en sich bei Mit­glie­dern und der inter­es­sier­ten Bevöl­ke­rung gro­ßer Beliebt­heit, wie z.B. die äußerst gut besuch­ten Ver­an­stal­tun­gen in May­en, Kot­ten­heim und Men­dig bereits zeig­ten. In letzt­ge­nann­ter Stadt konn­te der dor­ti­ge CDU-Vor­­­si­t­­zen­­de Ste­fan Schnei­der in die­sem Jahr Chris­ti­an Bald­auf als Fest­red­ner begrü­ßen. Der Vor­sit­zen­de der CDU-Lan­d­­tags­­­frak­­ti­on Rhein­­land-Pfalz, der auch Spit­zen­kan­di­dat der CDU für die Land­tags­wahl 2021 ist, hielt eine inhalts­star­ke Rede. Im Anschluss an die Aus­füh­run­gen nutz­te Georg Moes­ta als CDU-Frak­­ti­on­s­­vor­­­si­t­­zen­­der im Kreis­tag May­­en-Koblenz gemein­sam mit den wei­te­ren anwe­sen­den Kreis­tags­mit­glie­dern die Gele­gen­heit zum Infor­­ma­­ti­ons- und Gedan­ken­aus­tausch mit Chris­ti­an Bald­auf. Erör­tert wur­den ins­be­son­de­re die Bil­­dungs- und Finanz­po­li­tik des Lan­des, aber auch wei­te­re aktu­el­le Themen.

Pres­se­mit­tei­lung der CDU-Kreis­­tags­­­frak­­ti­on Mayen-Koblenz