Die JUn­ge Uni­on May­en gibt allen Bür­ge­rin­nen und Bür­gern die Gele­gen­heit, die JUn­gen Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten der CDU May­en für den am 26. Mai zu wäh­len­den Stadt­rat per­sön­lich ken­nen­zu­ler­nen. Unter dem Mot­to „Zum Wohl — Platz für Ide­en, Pils für Ide­en“ lädt die JU May­en am 16. Mai ab 17.00 Uhr auf den Maye­ner Markt­platz vor das Alte Rat­haus ein. Bei einem frisch gezapf­ten Fei­er­abend­bier und genü­gend Platz für neue und inter­es­san­te Anre­gun­gen ste­hen die Stadt­rats­kan­di­da­ten allen Inter­es­sier­ten zur Ver­fü­gung. „Wir wol­len mit die­sem neu­en For­mat zei­gen, dass wir bereit sind neue Impul­se zur set­zen. Poli­tik muss für die Bür­ger gemacht wer­den und vor allem die Inter­es­sen der Bür­ger wider­spie­geln“, erläu­tern die bei­den stellv. Vor­sit­zen­den und Stadt­rats­kan­di­da­ten Max Göke und Tobi­as Keß­ner. Die Jun­ge Uni­on freut sich auf Ihr Kom­men.

Pres­se­mit­tei­lung der Jun­gen Uni­on May­en vom 10.05.2019 – Text: Tobi­as Keß­ner