Auf Ein­la­dung des Wahl­kreis­ab­ge­ord­ne­ten Dr. Adolf Wei­land, war die CDU Senio­ren-Uni­on Mai­feld zu einer Tages­fahrt in die Lan­des­haupt­stadt Mainz gestar­tet. Die 50 Teil­neh­mer hat­ten in Mainz bei gutem Wet­ter einen abwechs­lungs­rei­chen Tag. Eine kurz­wei­li­ge Stadt­füh­rung eröff­ne­te das wei­te­re Pro­gramm. Nach dem gemein­sa­men Mit­tag­essen fand eine Gesprächs­run­de mit Dr. Adolf Wei­land statt. Dabei dreh­ten sich die Fra­gen an den Abge­ord­ne­ten um Stra­ßen­aus­bei­trä­ge, Finan­zie­rung Kin­der­ta­ges­stät­ten, Arzt- und Apo­the­ken­ver­sor­gung im länd­li­chen Raum, Finanz­aus­stat­tung der Kom­mu­nen. Der Abge­ord­ne­te infor­mier­te die Teil­neh­mer über die Arbeit und  den Zeit­rah­men eines Wahl­kreis­ab­ge­ord­ne­ten. Anschlie­ßend fan­den die 50 Teil­neh­mer Platz auf der Zuschau­er­tri­bü­ne des Land­ta­ges und folg­ten der Sit­zung des Land­ta­ges von Rhein­land-Pfalz. Die­ser beschäf­tig­te sich mit den Berich­ten der Arbeits­grup­pen und Aus­schüs­se zum The­ma Euro­pa, Betreu­ung von Opfern nach Gewalt­ta­ten etc.. Gegen 18.30 Uhr trat die Senio­ren-Uni­on die Heim­fahrt an. Der Vor­sit­zen­de infor­mier­te noch über die fol­gen­den Akti­vi­tä­ten: 12.4.19, 14.30 Uhr „Alter Bahn­hof“ Polch mit Ralf See­katz MdL Spit­zend­kan­di­dat für die Euro­pa­wahl und Georg Moe­s­ta für den Kreis­tag May­en-Koblenz. 16.4.2019, 19.3O Uhr „Alter Bahn­hof“ Polch, Ver­an­stal­tung „Abschaf­fung der Stra­ßen­aus­bau­bei­trä­ge“ mit Gor­don Schnei­der, Kom­mu­nal­po­li­ti­sche Ver­ei­ni­gung der CDU Rhein­land-Pfalz. Die nächs­te Fahrt der SU Mai­feld fin­det am 13. Juni 2019 nach Bad Kreuz­nach und Nahe­tal statt. 

Pres­se­mit­tei­lung der Senio­ren-Uni­on Mai­feld vom 04.04.2019