19. März 2019

Johannes Liesenfeld tritt als Bürgermeisterkandidat für Löf an — CDU-Ortsverband stellt auch die Liste für die Gemeinderatswahl auf

Die CDU-Mit­­­glie­­der wähl­ten Johan­nes Lie­sen­feld bei der gut besu­chen Mit­glie­der­ver­samm­lung des CDU-Orts­­ver­­­ban­­des Hat­­zen­­port-Löf-Kat­­te­­nes ein­stim­mig zum Kan­di­da­ten für die anste­hen­de Orts­bür­ger­meis­ter­wahl. Unter der Ver­samm­lungs­lei­tung von Orts­bür­ger­meis­ter Rudi Zenz stand neben der Wahl eines Bür­ger­meis­ter­kan­di­da­ten auch die Wahl von Kan­di­da­ten der CDU-Lis­­te für die anste­hen­de Gemein­de­rats­wahl am 26.05.2019 an.

Der Ver­trau­ens­vor­schuss der Mit­glie­der ehrt mich”, so Johan­nes Lie­sen­feld zu sei­ner Wahl,” ich neh­me dies als Ansporn, um die Wäh­le­rin­nen und Wäh­ler in Löf und Kat­te­nes davon zu über­zeu­gen, der Rich­ti­ge für die Nach­fol­ge von Rudi Zenz zu sein”. Johan­nes Lie­sen­feld ist 53 Jah­re alt, ver­hei­ra­tet, hat zwei erwach­se­ne Töch­ter und lebt seit mehr als 25 Jah­ren in Löf. Er ist bei der Kreis­ver­wal­tung May­­en-Koblenz beschäf­tigt und nimmt dort seit 2004 Füh­rungs­auf­ga­ben wahr. Seit 10 Jah­ren lei­tet er das Refe­rat für Schul­or­ga­ni­sa­ti­on, Öffent­li­cher Per­so­nen­nah­ver­kehr und Sport. Er ist seit 25 Jah­ren Mit­glied im Gemein­de­rat Löf und übt die Funk­ti­on des Ers­ten Bei­geord­ne­ten der Orts­ge­mein­de aus. Seit 10 Jah­ren ist er zudem im Ver­bands­ge­mein­de­rat Rhein-Mosel enga­giert und steht dort seit 2017 als Vor­sit­zen­der der CDU-Frak­­ti­on vor. Rudi Zenz führt hier­zu aus:” Mir ist es nicht egal, wer mein Nach­fol­ger wird. Des­halb bin ich froh, dass Johan­nes Lie­sen­feld sich bereit­erklärt hat, das Amt zu über­neh­men. Mit sei­ner Erfah­rung ist er für das Amt der rich­ti­ge Mann”.

Auch alle vor­ge­schla­ge­nen Kan­di­da­ten für den Löfer Gemein­de­rat wur­den von den Mit­glie­dern gewählt. Mit die­ser