16. März 2019

Pellenz CDU stellt Kandidaten für die Verbandsgemeinderatswahl auf — Kandidatenliste ist weiblicher und jünger

Opti­mis­tisch und zuwei­len kämp­fe­risch blick­te die Pel­­lenz-CDU anläss­lich der Mit­glie­der­ver­samm­lung im Gast­haus Zur Kro­ne in Plaidt auf die Kom­mu­nal­wahl. Unter Lei­tung des lang­jäh­ri­gen Vor­sit­zen­den der Ver­bands­ge­mein­de­rats­frak­ti­on, Rudolf Schnei­chel, hat die CDU Pel­lenz in einer Wahl­ver­samm­lung ihre Kan­di­da­ten für die Ver­bands­ge­mein­de­rats­wahl am 26. Mai auf­ge­stellt. Zunächst ließ Schnei­chel die zu Ende gehen­de Legis­la­tur­pe­ri­ode Revue pas­sie­ren und erin­ner­te an zahl­rei­che Pro­jek­te der ver­gan­ge­nen Jah­re. So wur­de in der Pel­lenz das Jugend- und Senio­ren­ta­xi eta­bliert, Grund­schu­len und Kin­der­gär­ten reno­viert, der Neu­bau der Ver­bands­ge­mein­de­ver­wal­tung rea­li­siert und eine bür­ger­freund­li­che Ver­wal­tung eta­bliert, erin­ner­te Schnei­chel bevor die CDU Mit­glie­der ihr Votum für die Kan­di­da­ten­lis­te abgaben.

Die Kan­di­da­ten­lis­te ist weib­li­cher und jün­ger“, wie Pres­se­be­auf­trag­ter Gerald Arleth betont. „Außer­dem haben wir dar­auf geach­tet, dass alle fünf Pel­lenz­ge­mein­den in einem aus­ge­wo­ge­nen Kan­di­da­ten­ver­hält­nis ste­hen.“ Geführt wird die Lis­te von Peter Wil­kes (Plaidt). Es fol­gen Wal­ter Kill (Kruft), Det­lev Leersch (Nicke­nich), Dirk Rohm (Saf­fig), Fried­helm Uen­zen (Kretz), Hedi The­len (Plaidt), Felix Dötsch (Saf­fig), Jür­gen Zin­ken (Kruft), Hil­de­gard Gör­gen (Nicke­nich), Karl Josef Dötsch (Saf­fig), Tho­mas Zöl­ler (Kretz), Georg Moes­ta (Plaidt), Ste­fan Bern­städt (Plaidt), Clau­dia Schnei­chel (Kruft), Jut­ta Unger (Plaidt), Tes­sy Höll­fritsch (Plaidt), Die­ter Wal­ter (Kruft), Micha­el Schön­born (Plaidt), Kurt Szi­slow­ski (Kruft), Mar­gret Schi­m­an­ski (Plaidt), Jan­nik Böff­gen (Nicke­nich), Andre­as Sam­son (Plaidt), Ste­fa­nie Schmitz (Kruft), Rena­te Dötsch (Plaidt), Paul Mohr (Saf­fig), Hans-Jür­­gen Hil­g