10. Dezem­ber 2019

CDU-Kreistagsfraktion beschäftigte sich mit Haushalt 2020

632 Sei­ten umfasst die Haus­halts­sat­zung und der Haus­halts­plan für das Jahr 2020. Der Kreis­tag wird hier­über in sei­ner nächs­ten Sit­zung am 16. Dezem­ber bera­ten und beschließen. 
 
Im Vor­feld die­ser wich­ti­gen Sit­zung führ­te die CDU-Kreis­­tags­­­frak­­ti­on ihre tra­di­tio­nel­le Klau­sur­ta­gung durch. Im Rah­men der zwei­tä­gi­gen Ver­an­stal­tung wur­de jedoch nicht nur der Haus­halts­plan bera­ten: Unter der Lei­tung des CDU-Frak­­ti­on­s­­vor­­­si­t­­zen­­den Georg Moes­ta beschäf­tig­te sich die 17 CDU-Kreis­­tags­­­mi­t­­glie­­der auch mit wei­te­ren aktu­el­len The­men der Kreispolitik.
 
Hier­zu gehör­ten unter ande­ren die Gewer­­be- und Indus­­trie­­flä­chen-Ent­­­wick­­lung im Land­kreis May­­en-Koblenz sowie die Digi­­ta­­li­­sie­­rungs-Stra­­te­­gie. Wei­te­re wich­ti­ge The­men waren die Kon­zep­t­an­sät­ze des Zukunfts­bü­ros sowie die Wohn- und Bau­land­si­tua­ti­on im Land­kreis May­­en-Koblenz. Umfas­send infor­miert hat sich die CDU-Kreis­­tags­­­frak­­ti­on auch über das Bun­des­teil­ha­be­ge­setz und des­sen Fol­gen. Auf Antrag der CDU hat­te sich der Jugend­hil­fe­aus­schuss des Land­krei­ses bereits in sei­ner jüngs­ten Sit­zung mit dem neu­en Kita-Gesetz Rhein­­land-Pfalz beschäf­tigt. Die­ses stellt nicht nur den Land­kreis, son­dern vor allem auch die kreis­an­ge­hö­ri­gen Kom­mu­nen vor beson­de­re Herausforderungen.
 
Pres­se­mit­tei­lung der CDU-Kreis­­tags­­­frak­­ti­on May­­en-Koblenz vom 10.12.2019